Wie bin ich zu meinem Lieblingssport gekommen? Im Erzgebirge fuhren  wir als Kinder Rad und Ski, wanderten und schwammen im Dorfteich. Aber in der Großstadt Dresden wurden meine Eltern zum Vorbild, die mit Freude auf den Tennisplatz gingen. Also begann ich mit 13 Jahren  mit einer Freundin zu „päppeln“. Als Studentin wurde ich in die Damenmannschaft der HSG Weißer Hirsch aufgenommen.Bei Studentenmeisterschaften der TU Dresden spielte ich Mixed mit oder gegen Kommilitonen,die heute als Senioren noch immer in der deutschen Rangliste stehen.Auch als verheiratete berufstätige Frau und Mutter von zwei Töchtern war der Tennisplatz der Ort für Entspannung, Kampfgeist, Fitness und Geselligkeit. Als Mannschaftsführerin hatte ich die schöne Aufgabe, die Damenmannschaft für den stetigen Aufstieg von der Kreisklasse bis zum Bezirksmeister zu motivieren. Als C-Trainerin konnte ich mehrere Generationen Kinder und Jugendliche für den Tennissport begeistern.  Nach der deutschen Wiedervereinigung ergaben sich völlig neue „Spielplätze“, eine riesiges Angebot an Seniorenturnieren in Deutschland und Europa. Nun ist jeder Urlaub ein Tennisturnier.  Den meisten Spaß habe ich bei den Turnieren in Montegrotto, im Club Ali Bey Manavgat, bei den Aldiana Senior Open Djerba gehabt, weil ich als Siegerin mit auf der Bühne stehen konnte. Solche Ergebnisse wirken sich auf den Platz in der deutschen Rangliste sehr positiv aus und ich bin glücklich, im Moment die Nr. 20 bei den Damen 70+ zu sein.Im Freistaat Sachsen spielte ich gern die Landesmeisterschaften mit und errang mehrfach die Titel Landesmeisterin und Vizelandesmeisterin.Diese Erfolge verdanke ich dem ganzjährigen Training mit meiner Mannschaft, die  nach 2012 auch wieder 2014 in der höchsten deutschen Liga, der Regionalliga Südost Damen 60+ spielt und in dem Leipziger Tennis Club 1990 e.V.  eine sportliche und gesellige Heimat hat.

 

Leistungsbuchung

 

Wenn Sie Ihre Leistungsklasse verbessern, nach einer Krankheit vorsichtig wieder fit werden oder das Tennisspielen lernen möchten, melden Sie sich und vereinbaren Sie eine Trainingseinheit. Ich komme auch gern auf Ihren Tennisplatz oder in eine Tennishalle!